Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Mittwoch, 29. September 2010

Was Chinesen essen .... *würg*

unglaublich aber wahr! Wir haben Panpan unsere Freundin aus China ein wenig in die Zwickmühle genommen und wollten genau wissen, was man in Asien so isst. Luke (Thailand) und Yusuke (Japan) haben von Anfang an gesagt, dass sie nur normales Fleisch essen und waren genau so schockiert über die Esskultur der Chinesen. Panpan hat uns bestätigt, dass sie selbst Katzenfleisch nicht gut findet (also schon einmal gegessen hat), dass Hund regelmäßig auf dem Speiseplan steht, manche Leute in China Affen(gehirn) essen (um die Weisheit des Affen zu erlangen --> ????????????????), Frösche wurden aus Naturschutzgründen von der Speisekarte gestrichen und Schlangen essen auch manche (Panpan nicht).
Aber das womöglich Unglaublichste ist, dass manche Chinesen auch Babies essen!!!! Babies, die tot geboren wurden oder noch im Mutterleib verstorben sind. Man glaubt, dass die Reinheit eines Babies einen beflügelt und die neuen, unverbrauchten Zellen den alten Zellen eine Verjüngungskur verschaffen.
Jedenfalls ist das alles UNMÖGLICH!!!! Gut nur, dass Panpan mit den schrecklichen Chinesen nichts gemein hat!

Kommentare:

  1. Sehr interessant.
    Zum letzteren Teil mit den Babies -> ich empfehle das Buch "Tokio" von der Autorin Mo Hayder
    Echt geniales Buch. Gehört zu meiner Lieblingslektüre :))
    Ist ein Thriller wo das Thema ein wenig angesprochen wird. juu
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  2. Du weißt schon Mel, was ich grad "durchmach" hier .. oder? :) :) ...
    nein.. muss gestehen, hab meine .. naja du weißt schon was .. jetzt abgelegt! bin beinahe Asia-fit jetzt :) :) aber dass ich tatsächlich ein Buch Namens Tokio les........... ich glaub da brauch ich noch ein paar Monate *hehe*

    AntwortenLöschen