Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Dienstag, 19. Oktober 2010

chinesisches Essen

Hey ihr Lieben,

am Sonntag haben PanPan und ihre zwei chinesischen Freundinnen für uns gekocht.

Sie haben für uns sehr viele Gänge gekocht. Das Essen war sehr lecker und reichte für alle. Die Chinesen kochen sehr viel mit Ingwer, was für Leute, die das nicht gewöhnt sich sehr gewöhnungsbedürftig ist.

PanPan hat Carolina auch ein Herz untergejubelt, was aber dann doch ganz lecker schmeckte.

Apropos Essen:
Stellt euch vor, dass die Chinesen auch die halbausgewachsenen Tiere in Eiern essen (z.B. noch nicht mal fertiggereifte Küken und Entlein). Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Nur gut, dass wir das nicht essen mussten. :-)

Bye,
Johanna

1 Kommentar:

  1. .. mir ist ja das Fleisch schon komisch vorgekommen, weil Panpan meinte, dass es Schweinefleisch ist - für Schweinefleisch aber viel zu dunkel war... (also, für "normales" Schweinefleisch) und dann hab ich auch noch die Arterien entdeckt.. etc. ...

    Aber nachdem ich ja nicht unhöflich sein wollte, hab ichs einfach gekostet. Ein kleines Stück. Ohne Arterien. Und dann, musste ich glatt feststellen, dass das gar nicht so fürchterlich schmeckte.

    Hätte mir Panpan aber vorher gesagt, was es tatsächlich ist, dann hätt ich bestimmt keinen Bissen davon gegessen und mir wär schon irgendwie was entgangen.

    Mein Lieblingsessen ist es bestimmt nicht, aber es war nicht schlecht, und mal ehrlich - ich hätt es doch noch schlimmer erwischen können (a la.. halb ausgebrütete Küken, Hunde, Katzen, Ratten, Affen, etc. .... )

    AntwortenLöschen