Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Mode in England

Wir haben ja von Manchester schon einmal berichtet, dass die Engländer Kuh-Schlafanzüge haben... aber die restliche Mode ist auch nicht unbedingt besser...

Wenn wir in der Früh / am Vormittag ausser Haus gehen, sehen wir auf dem Weg zur Uni was die Leute so anziehen. Anfangs dachten wir ja noch, dass die womöglich "nur schnell irgendwo hingehn" - so, zur Mülltonne oder zum Kompost * - aber die gehn tatsächlich so aus dem Haus und sind dann auch genau so auf der Uni, oder wo auch immer, anzutreffen.

* Jogginghose
* zu großes Leiberl
* verwaschener Pullover
* - obwohl Johanna und ich schon eine Jacke tragen, für EngländerInnen ist eine Jacke nicht notwendig
* FlipFlops (obwohl Johanna und ich Socken und SCHUHE anhaben)
* oder Highheels (ja... teilweise auch zur Jogginghose!!)

Dann gibt es da noch diese Jeggings ... ich weiß nicht einmal ob man das so schreibt. Johanna hat mir gesagt, dass diese schrecklichen Hosen so heißen. Eine Mischung aus Jeans und Legging. Das alleine wär ja noch nicht so fürchterlich - aber die Tatsache, dass diese (hautenge) Hose meist von den übergewichtigen Damen getragen wird, macht die von Haus aus sehr unvorteilhafte Hose noch wesentlich unvorteilhafter.

Wo die einen Mädls in Highheels oder FlipFlops rumlaufen, gibt es dann noch die Kategorie mit den "Pelzstiefeln". Die Pelzstiefel sind aus Stoff (kein besonders festes Material für Schuhe) und innen drinnen eben etwas Pelzartiges. Interessant finde ich, dass die einen wie im Sommer rum laufen und die anderen (zur selben Zeit!!) mit Winterschuhen. (Wo wir doch HERBST haben - und das eine viel zu kalt und das andere viel zu heiß ist)...

Eine Engländerin hat uns gesagt, dass man uns schon "von weitem" als "Ausländer" identifizieren kann, weil wir (wohlgemerkt bei Wind und Wetter) mit Jacke und Haube herumlaufen (oh man - wie unprofessionell von uns!!!!) .. dafür werden wir aber auch nicht krank... und apropos Haube - manchen Engländern würde es auch nicht schaden mit Haube herum zu laufen, denn die Mode der Frisuren scheint auch zu sein, dass man NIE NIE NIE einen Kamm benützt.

Manchmal geben mir die Engländer echt ein Rätsel auf!!!

Kommentare:

  1. achja, die Dame auf dem Foto ist übrigens Vivienne Westwood - die Designerin.... Eine Britin. .. wenn sich ihre Landsleute an ihr ein Beispiel nehmen, dann wundert es mich nicht besonders, dass man beim Anblick von manchen Leuten in den Straßen denkt, es sei schon Halloween ;)

    AntwortenLöschen
  2. mein Kommentar ist verschwunden, gelöscht? oder ...........? sehr eigenartig

    AntwortenLöschen
  3. oh, this picture is really wonderful,I think I must go shopping, before I fly to England.
    I'm probably not up to date.
    see you in five days
    so long

    AntwortenLöschen
  4. nein nein, nicht gelöscht.. also zumindest nicht von uns.. wir sind heute schon um halb 8 aus dem haus und erst um 21 uhr wieder zurück gekommen.. ist eigenartig, ja


    please don't go shopping before you come to england, mama ;) sometimes it's better not to be up to date. by the way - very nice english ;)

    AntwortenLöschen